Direkt zum Inhalt
Zurück

Louise Öfverström

Chief Financial Officer (CFO)
Jahrgang: 1975, Nationalität: schwedisch

Vita

Louise Öfverström wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2023 zum Chief Financial Officer (CFO) bestellt. In dieser Funktion verantwortet sie die Finanzprozesse im Konzern und wird diese weiter optimieren, Synergien ausbauen und u.a. für die Bereiche IT und Recht verantwortlich sein.

Louise Öfverström bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung aus Führungspositionen in den Bereichen Finanzen und Controlling, Rechnungswesen, Risikomanagement, Business Excellence und Business Transformation in die Nemetschek Group ein. Zuletzt war sie CFO bei Rolls-Royce Power Systems AG. Davor begleitete Öfverström führende Finanzpositionen bei thyssenkrupp Steel Europe AG, Clariant International Ltd. und bei der Linde AG. Von 2007 bis 2014 hatte sie verschiedene internationale Führungspositionen im Finanzbereich der MAN SE inne, unter anderem als CFO der MAN Finance International GmbH. Öfverström studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Lund (Schweden) und in Freiburg (Deutschland) und begann ihre Karriere 1999 als Beraterin bei KPMG in München.

Weiteres konzerninternes Mandat

Geschäftsführerin der Nemetschek Austria Beteiligungen GmbH

Mitgliedschaft in Aufsichtsräten konzernverbundener Unternehmen

Bluebeam Holding, Inc., USA
Bluebeam Inc., USA
Nemetschek Inc., USA

Weiteres externes Mandat

Rheinmetall AG (Mitglied des Aufsichtsrats, Mitglied des Prüfungsausschusses)

Stand: 1. Januar 2023